ÜBER MICH

HALLO ICH BIN

MARTIN IVANOV

und ich werde, Ihnen nicht nur meine Fotografien zeigen, sondern versuchen Sie in meiner Welt zu bringen – eine Welt der Farben, des Lächelns und der ewigen Momente. In den ersten acht Schuljahren habe ich Kunst gelernt. Ich wollte unbedingt zeichnen lernen, aber es stellte sich heraus, dass dies nicht meine Berufung war. Während meines Kunstunterrichts beobachtete ich, wie das Licht aus den Fenstern die schönen Formen der Porträt-Ton-Skulpturen skizzierte, die von Schülern derselben Kunstschule angefertigt wurden.

Ich war fasziniert davon, wie das Licht verschiedene Anwandlungen auf ein und dasselbe Gesicht brach. Es war wahrscheinlich der Moment, als meine Liebe zu Portraits enstand. In den nächsten fünf aufeinander folgenden Jahren bin ich in der Späre “Grafik” fortgefahren. Ich hatte ziemlich viele Kurse in Grafikdesign und das hat mein Interesse an Photoshop geweckt.

Gleich nach meinem Abschluss kaufte ich mir meine erste DSLR-Kamera und entdeckte die bezaubernden Welten der Fotografie. Ich lernte jeden Tag und jede Minute etwas Neues. Ich wollte der Beste sein und alles wissen.

Was mich fasziniert, ist, dass ich jetzt, viele Jahre später, jeden Tag weiterhin etwas Neues lerne – über das Licht, über die Menschen und über die Emotionen. Ich versuche, die Emotionen der Menschen in meinen Fotos zu vermitteln.

“Die Kamera ist ein Instrument, mit dem man lernen kann, ohne Kamera zu sehen.”